Rückblick zur EM 2016

Hier findet ihr einen Rückblick über die wirklich tolle Woche, auch wenn es sportlich nicht gereicht hat...

Die Resultate sind noch hier

(10.10.2016)

http://www.wr2016.ch/spielplan

Live Stream auf Youtube

(14.09.2016)

Die Spiele findest du alle noch auf Youtube im SPV Kanal archiviert!

Der Flyer

(12.09.2016)

Auch derr offizielle Flyer wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten! Es ist noch gut eine Woche und dann startet die EM in Nottwil. Wir freuen uns sehr, dass es endlich losgeht!

Der Spielplan ist bekannt!

(06.09.2016)

Der Spielplan ist nun auch bekannt und so unsere Tipoff Zeiten! Start ist am Mittwoch 05.10.2016 um 17:45 mit der Eröffnungszeremonie und um 18:30 Schweiz-Italien!

Die Schweiz wird die Europameisterschaft am Mittwoch 05.10.2016 eröffnen.

Es folgt am Donnserstag um 18:00 das Spiel gegen unseren Nachbarn Österreich und am Freitag dann das Spiel gegen Belgien, wiederum um 18:00 Uhr.

Wie die weiteren Anspielzeiten sein werden hängt vom Verlauf des Turnieres ab. Am Samstag folgen ja die sogenannten Crossover Spiele, wobei jeweils der Sieger der Gruppe A gegen den zweitplazierten der Gruppe B spielt und auch umgekehrt. Das gleiche gilt für den 3. platzierten der Gruppe A, welcher dann auf den 4. der Gruppe B trifft.

In den beiden Spielen der jeweils 1. platzierten gegen die 2. platzierten geht es um den Aufstieg in die A- Division, da ja eine Finalteilnahme zu diesem Aufstieg ausreichen.

Also reserviert euch die Zeiten doch bitte um uns auf unserem Weg zu unterstützen!

 

Schedule EC 2016

 

Die Gruppenauslosung ist erfolgt!

(27.08.2016)

Am Freitag 27.08. wurde die Gruppenauslosung durchgeführt und nun steht fest, dass die Schweiz im Pool B auf die Gegner Belgien, Österreich und Italien treffen wird.

Die Auslosung fand um 18:00 statt und als erstes wurden die beiden Absteiger der Divison A vom letzten Herbst, Belgien und Finnland einer Gruppe zugelost. Dann kammen jeweils immer die Paare Russland und Italien als Aufsteiger der C-Division und anschliessend Österreich und Tschechien. Als letztes durfte nun die Schweiz den Pool wählen und entschied sich für den Pool B.

In der Übersicht sieht das nun wie folgt aus:

Pool A

Finnland

Polen

Tschechien

Russland

 

Pool B

Belgien

Schweiz

Österreich

Italien

 

Die Schweiz wird sich nun in den verbleibenden 5 Wochen intensiv auf die Gegner vorbereiten um das angestrebte Ziel auch zu erreichen.

Wie immer findet ihr alle News auch auf Facebook und unter Instagram #suissewcr Also Check it out und bleib auf dem laufenden!

 

Die offizielle Turnierwebseite ist online:

(12.08.2016)

Die Webseite findet ihr unter www.wr2016.ch und ist die offizielle Turnierhompepage der B-EM. Also nicht verpassen auch mal vorbei zu schauen um auch weitere Infos rund um die Heim- EM zu erhalten.

Das Team für die Heim EM ist selektioniert:

(02.08.2016)

Das Coaching- Gespann Härdi/Moser hat die Spieler für die Heim-EM selektioniert. Es ist eine gute Mischung zwischen erfahrenen Spielern und jungen wilden. Es darf gespannt sein, ob sich die Jungen für die Einsatzzeiten aufdrängen können.

SchweizerRollstuhlrugbyNati2016Klar ist, dass seit längerem wieder eine grössere Tiefe im Team besteht und so auch ganz klar mehr Möglichkeiten bestehen für die Coaches. Die selektionierten Spieler findet ihr hier: Kader für die Heim EM in Nottwil.

Die Coaches gratulieren allen selektionierten Spielern und sind davon überzeugt ein gutes Team zusammen zu haben, welches das Ziel des Aufstieges auch erreichen können. Es bleiben nun noch knapp 2 Monate, die es noch zu nutzen gilt um dann auch vor heimischen Publikum zu überzeugen.

Das Team hat auch seine Präsenz auf den sozialen Netzwerken erhöht, den wir möchten allen unseren Fans ermöglichen unsere Vorbereitung mitzuverfolgen. Wir haben dazu nun auch noch einen Instagram Account eröffnet. Unser Hashtag lautet #suissewcr (suissewheelchairrugby), also bei interesse schaut doch auch einmal vorbei :) Natürlich sind wir auch weiterhin auf unserer Facebook Seite zu finden: Swiss Wheelchair Rugby

 

 

 

 

 

Aufsteiger aus der C-EM bekannt:

(18.07.2016)

An der Divison C in Italien konnten sich die beiden Teams Italien und Russland durchsetzen und so den Aufstieg in die B-Divison erreichen. Die beiden Halbfinals gegen Norwegen und Israel waren dann doch eine klare Angelegenheit. So können die beiden Teams, welche an der B-EM 2015 in Prag abgestiegen sind auch gleich wieder ihren Wiederaufstieg feiern. So steht also nun das komplete Teilnehmerfeld für die EM im Oktober. Die Teams werden nun also Belgien, Finnland, Polen, Tschechien, Österreich, Italien, Russland und die Schweiz sein.

Zuschlag geht an die Schweiz:

(06.05.2016)

Nun ist es wirklich definitiv und wir werden die Europameisterschaft im Schweizer Paraplegiker Zentrum organisieren. Das OK um den OK- Präsidenten Roger Suter freut sich sehr auf diesen Grossanlass.

Es ist und wird eine grosse Herausforderung, da sich zur Zeit rund um das SPZ ein Klinikerweiterungsbau stattfindet wie auch das bestehende SPZ saniert und umgebaut wird.

Die 8 teilnehmenden Teams kämpfen um den Aufstieg in die A-Division, welches die beiden Topteams sein werden. Die bereits qualifizierten Nationen sind Belgien, Finnland, Polen, Österreich, Tschechien und die Schweiz. Hinzu kommen zwei Aufsteiger aus der C-Division, welche im Juni in Italien stattfinden wird.

Das Nationalteam freut sich sehr, dass sie nach 2011 wieder eine Heim-EM spielen dürfen. Die meisten Spieler kennen diese tolle Atmosphäre vom letzten Mal noch. Das Ziel der Schweiz ist der Aufstieg in die A-Division, welches im Jahr 2015 noch knapp verpasst wurde.

Das Team und auch das OK freut sich auf eine tolle Unterstützung der heimischen Fans, die das Team zu Höchstleistungen antreiben werden und so ihren Teil dazu beitragen können für die “Mission Aufstieg“.